Über uns

In den »Heiligen Ländern« liegt das Schloss Weißenbrunn. So sagen die Einheimischen. Eine spärlich besiedelte, wunderbar einsame Gegend, mit sanft geschwungenen Hügeln, herrlichen Buchenwäldern und kaum Verkehr. Wo gibt es das noch? Wir waren auf den ersten Blick in diese Landschaft verliebt und erwarben 2016 Schloss und Grundstück. Ein Schloss mit angrenzendem Barockgarten, einem englischen Park mit altem Baumbestand, Scheunen und versteckten kleinen Gärten und Plätzen, dazu ein Gästehaus mit großem Grundstück – was für ein Geschenk, hier leben zu dürfen!

Um auch andere daran teilhaben zu lassen, entschieden wir uns, aus dem Schlossareal einen Ort für Musik und Kunst zu entwickeln, in dem sich Menschen unterschiedlichster Herkunft in stilvoller und anregender Atmosphäre treffen, Musiker sich austauschen, Künstler neue Energie tanken und Besucher aus nah und fern Musik in hoher Qualität erleben können.

Und da Musik, gutes Essen und Wein für einen anregenden Abend in netter Gesellschaft für uns zusammengehören, wird das ein wesentlicher Bestandteil unseres Veranstaltungskonzeptes sein.

Wir haben noch viel vor. Doch davon später mehr …

Pia Praetorius und Wolfgang Kropp