Samstag, 25. und Sonntag, 26. Januar 2020, jeweils 17 Uhr
"Wie möcht´ ich doch so gerne …" - von der Sehnsucht nach Frühling und Liebe
Vertonungen von Mozart, Beethoven, Schubert, Lutz u.a.
Georg Poplutz, Tenor - Rudolf Lutz, Klavier
→ Karten: Karten: 28 Euro / erm. 14 Euro

Georg Poplutz ist einer der großen Liedgestalter unserer Zeit und wir freuen uns, ihn so unmittelbar wie es nur in einem Salon möglich ist, hören und erleben zu können.
Der Schweizer Rudolf Lutz ist Dirigent, Organist und Cembalist und unterrichtet an der Schola Cantorum Basiliensis Improvisation für historische Tasteninstrumente. Er wird passend zum Programm sowohl den Guante-Hammerflügel aus der Mozartzeit wie auch den Blüthner-Flügel aus dem 19. Jahrhundert spielen.

→ Website der Künstler: https://georgpoplutz.de/ · https://rudolflutz.ch/de
← zurück